Neuigkeiten

30.05.2016: Erfolgreiche Präsentation beim Hessentag 2016

Die BRH-Rettungshundestaffel am Rothaarsteig e.V. präsentierte sich und ihr ehrenamtliches Engagement während des Hessentages 2016. Vom 20. Bis 28. Mai bewiesen Hundeführer und Hunde ihr Können in den unterschiedlichsten Situationen und beantworteten den interessierten Besuchern zahlreiche Fragen zum Thema Rettungshundearbeit.

Weiterlesen …

23.05.2016: Internationale Zusammenarbeit

BRH Staffeln aus ganz Deutschland üben zusammen mit österreichischen Kolleginnen und Kollegen.

Weiterlesen …

12.05.2016: Landesregierung Baden-Württemberg empfängt ehrenamtliche HelferInnen

„Unser Land braucht Engagement, Hilfsbereitschaft und Teamgeist im Ehrenamt“, so Innenminister Reinhold Gall. Unter diesem persönlichen Motto empfing er in Vertretung für das Land Baden-Württemberg am 30. April 2016 rund 400 ehrenamtlich im Bevölkerungsschutz engagierte Helfer und Helferinnen aus THW, Feuerwehren und Hilfsorganisationen.

Weiterlesen …

19.04.2016: Erdbeben Ecuador // Erkundungsteam im Katastrophengebiet

Nach dem schweren Erdbeben in Ecuador hat die Hilfsorganisation ISAR Germany - International Search and Rescue in Kooperation mit dem Partner BRH Bundesverband Rettungshunde e.V. ein Erkundungsteam in die Katastrophenregion entsandt. 

Weiterlesen …

10.04.2016: Erste zentrale Prüfung im TCRH Hünxe

Am zweiten Aprilwochenende fand das erste Mal in der Geschichte des BRH eine zentral organisierte Rettungshundeprüfung im TCRH Hünxe statt.

Weiterlesen …

30.03.2016: Jahresbericht 2015

Der BRH Bundesverband Rettungshunde e.V. ist seit 1976 der Dachverband von derzeit 81 Rettungshundestaffeln in Deutschland. Diese sind regional als eigenständig eingetragene Vereine organisiert und ehrenamtlich gemeinnützig tätig. In einigen Bundesländern sind unsere Staffeln Fachdienste im jeweiligen Landeskatastrophenschutz. Der Zuspruch von weiteren Staffeln aus dem In- und Ausland, die dem Verband beitreten möchten, hält weiterhin an.

Weiterlesen …

13.03.2016: Ehrenpräsident

Dr. Helmut Haller vom Verbandstag zum Ehrenpräsidenten ernannt.

Weiterlesen …

13.03.2016: Neues Präsidium

Personelle Veränderungen brachte der jährliche Verbandstag. Die Delegierten wählten unter anderem einen neuen Präsidenten.

Weiterlesen …

29.02.2016: OSOCC in Hünxe

TCRH (TrainingsCenter Retten und Helfen) Hünxe ist Schauplatz einer Übung mit internationaler Beteiligung.

Weiterlesen …

18.12.2015: BRH B-W Landesbeauftragter geehrt

Als Landesbeauftragter des Bundesverband Rettungshunde e.V. (BRH) für Baden Württemberg und Gründungsmitglied der BRH-Rettungshundestaffel Mittlerer Neckar blickt Peter Göttert auf 25 Jahre erfolgreiches Engagement im Dienst der Rettungshundearbeit zurück. Jetzt würdigte das Land Baden-Württemberg ihn für besondere Verdienste um das Land und seine Leistungen rund um das Rettungshundewesen mit der Staufermedaille.

Weiterlesen …