Neuigkeiten

24.11.2015: Landesversammlung Bayern

Am 22. November richtete die Rettungshundestaffel Fürstenfeldbruck die diesjährige Landesversammlung in Bayern aus. In diesem Rahmen fand eine Fortbildung zum Thema "Katastrophenschutz in Bayern" statt.

Weiterlesen …

08.11.2015: Wir sind „Held des Jahres“

Jedes Jahr vergibt das Magazin „Dogs“ den Dogs Award. Diesmal wurde unser Verband in der Kategorie „Held des Jahres“ ausgezeichnet.

Weiterlesen …

06.11.2015: Nachhaltige Hilfe auf den Philippinen

BRH unterstützt Aufbau von Katastrophenschutzstrukturen mit Kommunikationstechnik.

Weiterlesen …

12.10.2015: Landesübung Baden-Württemberg

BRH Rettungshundestaffel Unterland ist Gastgeber für großangelegte Katastrophenschutzübung.

Weiterlesen …

12.10.2015: Int. Tag der Katastrophenvorbeugung

Nothilfebündnis „Aktion Deutschland Hilft“ präsentiert Kosten-Nutzen-Auswertung zu Katastrophenvorbeugung

Weiterlesen …

15.09.2015: Seit 20 Jahren zusammen stark

Die erfolgreiche Kooperation zwischen der Polizei Hessens und den aktuell 43 Rettungshundestaffeln besteht seit 1995 und ist eine bundesweit einmalige Form der Zusammenarbeit. Ein guter Grund, dieses besondere Jubiläum mit einem Sommerfest gemeinsam mit zahlreichen Ehrengästen und den Mitgliedern der Rettungshundestaffeln gebührend zu feiern.

Weiterlesen …

11.09.2015: Im stillen Gedenken an Dieter Zimmermann

Nach schwerer Krankheit verstarb unser langjähriges Mitglied und Mitarbeiter im Referat Recht & Versicherungen Dieter Zimmermann.

Weiterlesen …

09.09.2015: Flüchtlingshilfe in Deutschland

„Anforderungen an die Helfer ändern sich nahezu stündlich“ 

Bündnismitglieder von „Aktion Deutschland Hilft“ sind auch in Durchgangsländern und in Herkunftsregionen tätig.

Weiterlesen …

28.08.2015: „Wir sind dort, wo Flüchtlinge unsere Hilfe brauchen“

Angesichts der explodierenden Flüchtlingszahlen ruft das Nothilfebündnis „Aktion Deutschland Hilft“ zu Spenden auf. Die ARD wird „Aktion Deutschland Hilft“ sowie das „Bündnis Entwicklung Hilft“ dabei unterstützen, indem die Zuschauer der Nachrichtensendungen des Senders auf Spendenmöglichkeiten hingewiesen werden.

Weiterlesen …